Corporate News | Softing AG: Umsatzsprung um gut 40% auf 74,5 Mio. EUR

Softing AG schließt 2014 mit großem Wachstum ab

  • Umsatzsprung auf 74,5 (52,6) Mio. EUR
  • Ergebnis je Aktie beträgt 58 Cent (69 Cent)
  • Bardividende von 25 Cent pro Aktie  


Softing konnte das Gesamtjahr 2014 mit einem neuen Umsatzrekord von 74,5 Mio. EUR (Vorjahr 52,6 Mio. EUR) abschließen. Dies entspricht einem Umsatzsprung von gut 40%. Das Wachstum wurde wesentlich von den aktuellen Zukäufen getragen, die allesamt die in sie gesetzten Erwartungen übertrafen.

Das EBIT beträgt rund 5,9 Mio. EUR und stellt eine gesunde Basis für die Folgejahre dar. Darin sind gut 1 Mio. EUR direkte und indirekte Einmalkosten der Akquisitionen sowie 0,8 Mio. EUR aus Effekten der jährlichen Abschreibung unserer neu erworbenen Vermögenswerte (Purchase Price Allocation = PPA) enthalten.

Der Bestand an liquiden Mitteln belief sich zum Jahresende auf 8,8 Mio. EUR (Vorjahr 12,1 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,58 Euro (Vorjahr 0,69) Euro. Die Bilanz wurde von den Wirtschaftsprüfern geprüft und erneut mit einem uneingeschränkten Testat versehen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 6. Mai 2015 die Zahlung einer Bardividende von 25 Cent je Aktie vorschlagen.  

Softing geht für das Geschäftsjahr 2015 von einer weiteren Steigerung bei Umsatz und beim EBITDA aus. Eine konkrete Guidance wird Softing traditionell nach Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal 2015 publizieren.  

Die Zahlen des Jahres 2014 können ab dem 27.03.2015 mit der Veröffentlichung des Geschäftsberichts unter www.softing.com eingesehen werden.

x

Softing

Richard-Reitzner-Allee 
D-85540 Haar

Anfahrt
Parken
Hotelliste

089 456 56-0

089 4 56 56-399

«