Corporate News | Vorläufige Zahlen der Softing AG: Umsatzanstieg auf 82,3 Mio. EUR, operatives EBIT auf 7,1 Mio. EUR gesteigert

Softing wird das Gesamtjahr 2015 mit einem neuen Umsatzrekord von 82,3 Mio. EUR (Vorjahr 74,5 Mio. EUR) abschließen. Dies entspricht einem Umsatzsprung von 10%. Das Wachstum wurde zu großen Teilen im amerikanischen Markt erzielt. Damit hat Softing seinen Anspruch als global agierendes Unternehmen bestätigt.  

Das operative EBIT (EBIT bereinigt um Auswirkungen aus der Kaufpreisverteilung sowie um aktivierte Entwicklungsleistungen und deren Abschreibungen) beträgt 7,1 Mio. EUR und konnte gegenüber Vorjahr um 36% auf ein neues Niveau gesteigert werden. Softing sieht dies als eine gesunde Basis für die Folgejahre.

Der Bestand an liquiden Mitteln nahm trotz erheblicher Tilgungsleistungen zu und belief sich zum Jahresende auf 9,2 Mio. EUR (Vorjahr 8,8 Mio. Euro). Damit schließt die Softing AG das Transitionsjahr 2015 erfolgreich ab.

Softing geht für das Geschäftsjahr 2016 von einer weiteren Steigerung bei Umsatz und beim operativen EBIT aus. Eine erste Guidance wird Softing mit Vorlage der endgültigen Zahlen im Geschäftsbericht 2015 publizieren.  

Der vollständige Geschäftsbericht des Jahres 2015 kann ab dem 23.03.2016 unter www.softing.com eingesehen werden.

x

Softing

Richard-Reitzner-Allee 
D-85540 Haar

Anfahrt
Parken
Hotelliste

089 456 56-0

089 4 56 56-399

«